o2 – Ein Netz, das sich in jeder Hinsicht lohnt

Über o2

Die Marke o2 gilt als eine der beliebtesten Marken der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, welche wiederum dem spanischen Telekommunikationsunternehmen Telefónica S.A. angehört. Im Angebot lassen sich zahlreiche Produkte für Privat- und Geschäftskunden finden, wobei sowohl Prepaid- wie auch Postpaid-Lösungen mit günstigen und umfangreichen Tarifen abgedeckt werden. Darüber hinaus stellt das Unternehmen DSL- und Festnetzangebote zur Verfügung, die für Transparenz, Flexibilität und Fairness stehen. Ziel der Marke o2 ist es, die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu verstehen, um diese mit bestmöglichen Leistungen zu decken. Das Konzept des Unternehmens sorgt bei den Kunden für Aufsehen, denn mittlerweile kann o2 auf eine über zehnjährige Firmengeschichte zurückblicken, in welcher Kunden im zweistelligen Millionenbereich zufriedengestellt werden konnten.

girls-380619_640Umfangreiche Lösungen für Telefonie und Internet

Im Onlineshop von o2 können vielfältige Verträge abgeschlossen werden, die individuelle Leistungen bieten und für Flexibilität sowie Transparenz stehen. Wer sich nicht langfristig binden möchte, kann von den umfangreichen Prepaid-Alternativen, mit einem ebenfalls besonders großen Leistungsumfang, profitieren. Im Shop können die verschiedensten Tarife mit einem hochwertigen und innovativen Mobiltelefon kombiniert werden, beispielsweise mit dem neuen iPhone 6. Die Tarife von o2 sind aber nicht nur auf die Bedürfnisse von Privatkunden, sondern ebenso auf die der Geschäftskunden zugeschnitten, alternativ können verschiedenste Leistungen einfach selbst in den Tarif aufgenommen werden, sodass jeder Kunde maßgeschneiderte Lösungen erhält. Neben den typischen Mobilfunkangeboten setzt o2 verstärkt auf Kundenbindung und stattet seine Nutzer auch mit DSL- oder Festnetzangeboten aus. Auch in diesem Bereich achtet das Unternehmen auf möglichst günstige Preise und umfangreiche Leistungen, sodass alle Kundenbedürfnisse und Wünsche optimal abgedeckt werden.

Mit einem o2 Gutschein viel Geld einsparen

Das umfangreiche Angebot der blauen Marke wurde 2012 durch das besonders schnelle und schon heute beliebte LTE ergänzt, sodass jeder Kunde Höchstgeschwindigkeit beim mobilen Surfen genießen kann. Wer jetzt zugreift, kann von besonders günstigen Konditionen profitieren. Mit einem zusätzlichen o2 Gutschein lässt sich gleich noch mehr Geld einsparen, den es können beispielsweise monatliche Grundgebühren reduziert werden.

DSL ohne Telefonanschluss ist möglich

phone-2127_640Als das Internet begann, sich in den privaten Haushalten zu etablieren, war für einen Internet-Zugang ein zusätzlicher Telefon-Anschluss bei der Telekom notwendig. Wenngleich sich viele neue Anbieter auf dem Markt etablieren konnten und bis heute eine ernsthafte Konkurrenz für den Großkonzern aus Bonn darstellen, ist das Telefonnetz der Deutsche Telekom AG immer noch das Netz, das größte Reichweite besitzt. Aus diesem Grund besitzen auch die DSL Anschlüsse von diesem Unternehmen eine deutlich höhere Verfügbarkeit als die von anderen DSL Anbietern. Schon länger war es für die alternativen Anbieter möglich, die Telekom-Anschlüsse unter dem eigenen Firmennamen anzubieten. Bis im Frühsommer 2008 hatte dies für den Kunden aber finanzielle Folgen.

Die Kosten müssen im Überblick bleiben

Er musste nicht nur die Kosten, die für den Internet-Zugang entstanden sind, entrichten, auch für den Telefonanschluss von der Telekom fiel regelmäßig eine monatliche Gebühr an. Die Bundesnetzagentur hat diesem „Treiben“ des Monopolisten im Mai 2008 einen deutlichen Riegel vorgeschoben. Aufgrund einer entsprechenden Regelung muss die Telekom nun den Mitbewerbern ein entbündeltes DSL zu Konditionen, die marktgerecht sind, überlassen. Aus diesem Grund ist es den meisten Providern seither möglich, DSL ohne Telefonanschluss im Portfolio anzubieten. Aus diesem Grund sind die Komplett-Pakete, die DSL ohne Telefonanschluss beinhalten, immer mehr auf dem Vormarsch.

Auch regionales DSL ist auf dem Vormarsch

Aber auch, wenn DSL ohne Telefonanschluss möglich ist, erfolgt gerade in den ländlichen Gebieten, die schwer zu erschließen sind, eine Weitergabe von Zusatzkosten seitens der Provider an ihre Kunden. Aus diesem Grund kostet ein Komplett-Paket, das in einem so genannten „Regio-Gebiet“ zum Einsatz kommen soll, einiges mehr, als das Paket mit DSL ohne Telefonanschluss wie in Lippstadt im städtischen Bereich kosten würde. Die neuen Verhältnisse, die es allen alternativen Providern ermöglichen, DSL ohne Telefonanschluss flächendeckend anzubieten, sorgen dafür, dass das Resale-Verfahren seinem Ende entgegensehen könnte. Die Zahl der Provider, die Produkte aus diesen Bereichen anbieten, sinkt. In Zeiten, in denen jeder Cent eingespart wird, dürfte es fraglich sein, ob es auf die Dauer genug Telekom-Anhänger gibt, die bereit sind, für die gleiche Leistung mehr Kosten aufzubringen.

Getmobile – Das Portal für einen neuen Handyvertrag

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag? Dann sollten Sie mal einen Blick auf getmobile werfen. Das Portal kann auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich der Handyverträge zurückblicken und ist deshalb optimal dafür geeignet, um darüber einen neuen Vertrag mit neuem Handy abzuschließen.

Viele Geräte verfügbar

iphone-500291_640Dabei ist es egal, ob Ihr neues Handy von Apple, HTC, Sony oder auch von Samsung sein soll – getmobile hat garantiert für Sie das richtige Gerät dabei. Die Auswahl folgt den neuesten Trends und ermöglicht Ihnen parallel zum Abschluss eines neuen Vertrags zum Einen aus einer Vielzahl von Tarifen zu wählen und zum Anderen auch ein Modell mit neuester Technologie zu wählen. Doch getmobile hat nicht nur Handys und Handyverträge im Angebot – auch Tablets und Notebooks können über den Anbieter gekauft oder zum Vertrag subventioniert günstiger dazu bekommen werden.

Eine Vielzahl von Tarifen verfügbar

Ein großer Vorteil des Portals von getmobile ist die große Anzahl an verfügbaren Vertragspartner mit denen ein Vertrag abgeschlossen werden kann. Dadurch kann sich der Kunde den günstigsten Tarif heraussuchen und ist nicht gezwungen zum subventionierten Handy einen teuren Vertrag dazu zu buchen. Außerdem können Sie durch einen getmobile Gutschein bares Geld sparen. Natürlich können die Handys, Smartphones und Tablets auch Einzeln ohne einen Vertrag gekauft werden. Auch hierfür zeigt sich Getmobile als guter Handyshop mit einer großen Auswahl sowie einem super Service, der Ihnen viele Zahlungsmöglichkeiten und dazu viele Supportmöglichkeiten bietet. Nicht umsonst ist Handy in den Medien mit seinen Angeboten präsent und renommiert.

nokia-149917_640Günstiges Handy günstiger bekommen – altes Handy verkaufen

Neben den zahlreichen günstigen Möglichkeiten, an ein neues Handy heranzukommen bietet Handy mit Flip4New eine Möglichkeit an, das alte Handy einzutauschen gegen ein Neues. Durch den Verkauf Ihres alten Handys können Sie so eine ganze Menge Geld sparen und müssen Ihr Altgerät nicht selbst entsorgen. Durch das Einsenden Ihres Altgeräts sparen Sie den von getmobile dafür gezahlten Preis beim Kauf eines neuen Gerätes. Günstiger an ein neues Handy kommen Sie ohne getmobile kaum.

Handy auf Finanzierung kaufen möglich

Sie haben sich für ein Handymodell entschieden, können derzeit aber nicht außer der Reihe das volle Budget dafür aufbringen? Zum Einen können Sie mit einem getmobile Gutschein von ausgewählten Gutscheinseiten Geld sparen, zum Anderen können Sie das Handy in Kombination mit dem getmobile Gutschein bei uns auch auf Basis einer Finanzierung kaufen. Der monatliche Betrag für die Finanzierung steht dabei direkt bei den möglichen Geräten daneben. Der Kauf auf Basis einer Finanzierung ermöglicht Ihnen durch die monatliche Zahlung an Ihr favorisiertes Gerät heranzukommen, ohne dabei sofort den vollen Preis zahlen zu müssen. Ein getmobile Gutschein ermöglicht parallel, dass Sie bei allen Angeboten auf der Seite bares Geld sparen können. Geben Sie sich nicht mit den Rabatten der Mobilfunkanbieter zufrieden, die Sie oftmals während Ihres Vertrages zurückzahlen, sondern sparen Sie durch die Angebote von getmobile und den getmobile Gutschein. In Kombination mit den Sparmöglichkeiten bekommen Sie bei getmobile beste Qualität und langjährige Erfahrung.

Asus Padphone 3 in 1

Das Asus Padphone verbindet erstmals Netbook, Smartphone und Tablet PC in einem Gerät. Diese 3-in-1 Lösung macht es möglich, mit dem richtigen Zubehör den Tablet PC in ein Netbook zu verwandeln. Das Asus Padphone bildet dabei sozusagen die Basis für dieses neuartige Konzept. Das Smartphone ist dabei mit dem Betriebssystem Android 4.0 ausgestattet, und alle wichtigen Daten werden hauptsächlich auf dem Smartphone gespeichert. Durch den Einschub in das Tabletgehäuse  kann dann das Asus Padphone in die sogenannte Asus Padphone Station integriert werden. Eine Klappe vor dem Einschubfach sorgt dafür, dass das Padphone einen stabilen Halt hat und nicht rausrutschen kann. Beim Umstecken des Asus Padphone gibt es immer eine Rückmeldung in Form einer Vibration.
office-626096_640Von großem Vorteil ist hierbei auch, dass das Tablet einen eigenständigen 24,4 Wattstunden Akku besitzt. Somit kann gleichzeitig der Smartphone Akku, wenn das Smartphone sich in der Padphone Station befindet, mit aufgeladen werden. Zusätzlich dazu muss jedoch der Akku vom Tablet den 10 Zoll großen Touchscreen vom Tablet ebenfalls mit Strom versorgen. Der Touchscreen hat jedoch eine optimale Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Außerdem ist er dank des sogenannten Gorilla-Glas bestens vor Beschädigungen oder Kratzern geschützt. Des Weiteren ist das Tablet mit einer GPS Funktion, einer Mobilfunk Funktion und einer WLAN Funktion ausgestattet. Zum Einen besteht die Möglichkeit, die Kamera auf der Vorderseite zu nutzen, und zum Anderen kann die im Asus Padphone integrierte Kamera. Beim Einschubfach sind extra Öffnungen vorhanden, die es ermöglichen die Smartphone Kamera ebenfalls zu nutzen. Um das Asus Padphone in ein Netbook zu verwandeln gibt es als Zubehör eine Dockingtastatur, die noch zusätzlich mit einem 6.600-mAh-Akku ausgestattet ist. Zusätzlich dazu besitzt die Tastatur noch einen Ladeanschluss, zwei USB Anschlüsse und einen Micro-SD Steckplatz. Ein großer Vorteil dieser 3 in 1 Lösung ist, dass der Nutzer auf alle Daten, die auf dem Smartphone, oder dem Tablet abgespeichert sind, zugreifen kann und sie bearbeiten kann. Allerdings kann nur via Bluetooth Einrichtung telefoniert werden, wenn sich das Asus Smartphone im Tabletgehäuse befindet. Aber auch das ist kein Problem, da sich im Zubehör Set ein Bluetooth- Headset befindet. Das Headset gibt es dabei in Stiftform, somit kann dieser Stift nicht nur zum Telefonieren genutzt werden, sondern auch um den Touchscreen des Smartphones oder des Tablet PCs zu bedienen. Das Asus Padphone soll im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Zu welchem Preis es dann erhältlich sein wird, wurde leider bis jetzt noch nicht bekannt gegeben.

Vorteile:

–  Die Gewichtsverteilung des Tablet ist trotz Einschub vom Asus Padphone optimal und die Handhabung somit problemlos.
–  Beim Umschalten vom Tablet-Modus zum Smartphone-Modus gibt es keine allzu großen Wartezeiten.
–  Beim Umstecken schaltet sich sich das Tablet ohne Probleme in den Tablet Modus, und öffnet das  Programm oder die Datei, die zuvor mit dem Asus Padphone bearbeitet wurde und das ohne lästige Wartezeit.

Nachteile:

–  Leider führt das Einschubfach dazu, dass das Asus Padphone nicht so dünn ist wie andere vergleichbare Tablet PCs.
–  Zu kleinen Verzögerungen kann es bei der Wiedergabe von Videos kommen, wenn währenddessen das Smartphone in das Einschubfach gesteckt oder entfernt wird.

Smartphone Test 2012

Im Smartphone Test 2012 wurden mal wieder sämtliche Handy Neuheiten auf Herz und Nieren geprüft, um ausgeklügelte Finessen aber auch No Goes zum Vorschein zu bringen. Ob das Apple iPhone 4s, das HTC Sensation XE oder das Samsung Galaxy S2 wirklich zu den Top 3 gehören oder doch mehr Schein als Sein dahinter steckt, wird der Smartphone Test ans Licht bringen.
iphone-830480_640Das Apple iPhone 4s besticht laut Smartphone Test durch ein schlankes Design und einem Leichtgewicht von gerade mal 140 Gramm. Das Retina-Display misst stolze 3,5 Zoll und punktet mit einer maximalen Auflösung von 960 x 640 Pixeln. Das Herzstück ist in einen A5-Prozessor zu finden, wobei das iOS 5 Betriebssystem mit über 200 Features nicht zu unterschätzen ist. Mit Hilfe der 8-Megapixel-Kamera lassen sich sowohl Schnappschüsse als auch Videos erstellen, die problemlos auf dem 16 bis 64 GB Speicher Platz finden werden. Doch ob laut Smartphone Test 600-800 EUR angemessen sind, wird sich bald zeigen.

htc-one-365950_640Das HTC Sensation XE überzeugt im Smartphone Test durch sein absolut schlankes Design, wobei das Gewicht mit 151 Gramm nicht gerade das Beste ist. Ausgestattet mit einem S-LCD-Display und einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln ist das HTC Sensation XE mit einem Dual-Core-Prozessor von 1,5 GHz absolut unschlagbar. Als Betriebssystem kommt das Android 2.3.5 zum Einsatz und macht selbst ein schnelles Surfen im Internet für mehr als 6h möglich. Die integrierte 8-Megapixel-Kamera ist zudem mit zahlreichen Features ausgestattet, wobei die Speicherkapazität mit gerade mal 1 GB recht dürftig ausfällt, was sich auch im Endpreis des Gerätes von 456EUR niederschlägt.

pink-791315_640Doch auch das Samsung Galaxy S2 hat sich dem Smartphone Test unterzogen und konnte auf ganzer Strecke überzeugen. Ein Leichtgewicht von 116 Gramm sowie superschlank scheint das Samsung Galaxy S2 auf ganzer Linie zu überzeugen. Integriert wurde ein Dual-Core-Prozessor von Exynos, eine Internetverbindung über HSPA+, so dass über das 4,3 Zoll große Super-AMOLED-Plus-Display der Surfspass kein Ende zu nehmen scheint. Features wie das Android 2.3 Gingerbread oder dem TouchWiz 4.0 erleichtern das gesamte Handling und auch die 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus kann sich in einem Endpreis von 429EUR sehen lassen.

Fazit:

Obwohl das Apple iPhone 4s laut Smartphone Test zu den teuersten seiner Klasse zählt, so ist es sein Geld dennoch Wert, obwohl immer noch Verbesserungsbedarf in der Hör- und Sprachqualität oder einem integriertem Player besteht. Doch auch das Samsung Galaxy S2 ist als High-End-Smartphone absolut Konkurrenzfähig. Als Einsteigervariante fungiert eher das HTC Sensation XE, da sowohl der Speicherbedarf als auch das Handling zu wünschen übrig lassen.

iPhone 6 im Test

Das iPhone 6 im Test

Vor einigen Wochen war es endlich soweit: Millionen Apple Fans konnten die Präsentation des neuen Apple iPhone verfolgen. Sowohl iPhone-Interessenten als auch die Fachpresse hatten sich eigentlich auf die Veröffentlichung der 7. Generation eingestellt. Zur Verwunderung aller bliebt dieses jedoch aus und plötzlich war die Rede vom iPhone 6. Hierbei handelte es sich laut Apple um eine überholte Version des verbreiteten iPhone 5. Zwar wurden die technischen Erneuerungen genannt, ob diese jedoch das iPhone wirklich verbessert und konkurrenzfähiger gemacht haben, zeigte sich erst vor kurzem, als sich das iPhone 6 im Test beweisen musste.

iphone6-test

Das Erfolgshandy scheint trotz des eigentlich erwarteten iPhone 7 kein Flopp zu werden. Zumindest deuten darauf die 600.000 Vorbestellungen hin, die sofort nach der offiziellen Produktpräsentation eingingen. Doch ist der aktuelle Erfolg nur auf die Marke Apple zurückzuführen oder beweist das iPhone 6 im Test, dass es wirklich besser, schneller und stärker geworden ist? Besonders gute Ergebnisse lieferte im Test der Prozessor. Hier werkelt nun der A5 Prozessor, der mit zwei Rechenkernen ausgestattet ist und sich schon im iPad beweisen hat. Diese Maßnahme sorgt nun nicht nur für schneller startende Standard-Apps, sondern auch für eine beachtliche Grafikperformance, die 7 Mal besser als beim iPhone 5 sein soll. Hier liegt das iPhone nun auf Augenhöhe mit dem etwas günstigeren Hauptkonkurrenten, dem Samsung Galaxy S5.

Die Sprachsteuerung des neuen iPhones

Beim iPhone 6 im Test wurde natürlich auch „Siri“ näher unter die Lupe genommen. Der Sprach-Assistent funktioniert erstaunlich gut und erspart dem Nutzer in vielen Situationen lästige Navigation durch das Menü. Leider ist Siri auf deutschen iPhones nicht so exakt wie auf englischen/amerikanischen Modellen, was sich höchstwahrscheinlich im Laufe der zeit per Update ändern wird. Zudem funktioniert der Sprach-Assist nur wenn man per WLAN oder UMTS online ist. Natürlich hat sich auch in Sachen Multimedia einiges getan. So ist nun eine 8 Mexapixel Kamera an Bord, die nicht nur tolle Bilder schießt, sondern auch Videos in Full HD bzw. in 1080p aufzeichnet. Allerdings zeigte das iPhone 6 im Test auch, dass man bei längeren Videodrehs ziemlich rasant an die Speichergrenze gelangt, was jedoch nicht wirklich schlimm ist, da man auch eine 64 GB Version ordern kann.

iphone6

Besserer Internetzugang als zuvor

Auch das Surfen im Internet funktioniert dank schnellerem Prozessor etwas flüssiger als beim Vorgänger. Zudem wird nun der mobile Datenstandard HSDPA+ unterstützt, mit dem unterwegs Datenraten von bis zu 14,4 MBit erzielt werden. Da Apple das Display jedoch nicht vergrößert hat, ist hier so manche Android-Konkurrenz immer noch leicht im Vorteil. Zudem wird auch das Flash-Format nicht unterstützt. Das iPhone 6 im Test lieferte auch eine etwas bessere Anrufqualität, die durch einige Maßnahmen erzielt wurde. Ziemlich enttäuschend war hingegen die Akkuleistung, die bei regelmäßiger Nutzung es nicht über die 10-Stunden-Grenze.